Aktuelle Termine im Mehrgenerationenhaus Alte Schule - Bad Wildungen

Die gute Seele der Küche ist zurück und zaubert einfache und schnelle Gerichte auf den Tisch. Mitmachen kann jeder sorgenfrei von Zuhause aus. In kurzen Videobeiträgen zeigt uns Nehad, wie man mit einer Hand voll Gewürze leckere mediterrane Rezepte zubereitet. Von A wie Aubergine bis Z wie Zaziki ist für den großen und kleinen Hunger alles dabei. Und das absolute Sahnehäubchen sind viele Tipps, wie ihr die Rezepte abwandeln könnt.

Die Videoanleitungen zu "Nehad kocht" findet ihr auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal. Jeden Monat erwarten euch ein bis zwei neue Videos.

Alle Rezepte zum Nachkochen findet ihr hier.

Wir füttern den Rezeptblock immer wieder mit neuen Rezepten, also schaut immer mal wieder vorbei.

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

 

Das Mehrgenerationenhaus ist wieder geöffnet. Die Angebote und Gruppen werden erst nach und nach unter Berücksichtigung der neuen Auflagen ermöglicht. Bis nach den Sommerferien entfallen vorerst die Programme von KinderClub, KinderHotel und KinderUni. Dies betrifft ebenfalls die kulinarische Weltreise mit Nehad sowie den Sonntagsbrunch. Abhängig von den Öffnungszeiten des Martin-Luther-Hauses wird unser dort untergebrachtes Reparatur-Café vorerst bis nach den Sommerferien nicht angeboten. 

 

Seit Anfang Juni treffen sich mit reduzierter Teilnehmerzahl wieder im Haus folgende Gruppen:

  • ehrenamtlicher Sprachkurs für Frauen mit Migrationshintergrund, 
  • Handarbeiten mit Jutta
  • Welcome-Gruppe

 

Möchten Sie sich auch wieder treffen? Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Gerne informieren wir Sie über unser Corona-Schutzkonzept.

Seit dieser Woche ist das Tragen eines Mundschutzes in Geschäften, Banken und dem öffentlichen Nahverkehr vorgeschrieben. Doch nicht jeder ist an eine heißbegehrte Maske gekommen, die Umfeld und Träger zugleich schützt (FFP2/3). Zu teilweise horrenden Preisen wurden in den letzten Wochen Mund-Nasen-Schutzmasken im Internet verkauft. Als günstige Alternative sind selbstgenähte Baumwollmasken erlaubt. Für alle, die jetzt noch keine Maske haben und darauf angewiesen sind, nähen wir im MGH schlichte Behelfsmasken auf Anfrage.

Kontaktieren Sie uns bitte telefonisch oder per Mail!

Das Bild zeigt die ersten Prototypen, die vergangenes Wochenende entstanden sind. So schöne bunte Motive zaubern doch gleich ein Lächeln ins Gesicht. Und haben Sie schon einmal versucht, mit einer Maske jemanden zu zulächen? Stimmt, da muss man die Mundwinkel ganz schön nach oben ziehen und freundlich schauen. Also ein perfektes Workout für die vielen Gesichtsmuskeln. :-)

 Bitte beachten Sie, dass das Tragen einer Maske nicht ausreichend gegen Covid-19 schützt. Weiterhin sollte ausreichend Abstand zu anderen Personen eingehalten, regelmäßig die Hände für mind. 20 Sekunden gewaschen, in die Armbeuge gehustet oder genießt sowie nicht ins Gesicht gefasst werden.